Baunetzwerk Nordhessen e.V. gegründet

Fassaden- und Dachmodernisierung

Vernetzung handwerklicher Fachbetriebe im Raum Nordhessen

Das als eingetragener Verein gegründete Baunetzwerk Nordhessen vereint eine Reihe von Fachbetrieben mit langjähriger Erfahrung in der nordhessischen Bauwirtschaft. Ziel des Vereins ist es, Privatleuten und Gewerbetreibenden dabei zu helfen, Wohn- und Bauprojekte schnell, effektiv und zum optimalen Preis zu realisieren. Die einzelnen Akteure des Baunetzwerks wollen sich besser miteinander vernetzen und ihre jeweilige Expertise miteinander teilen. Bauprojekte im Bereich der Haussanierung, Hausrenovierung und neue Bauprojekte können dadurch fließender und strukturierter realisiert werden. Denn oft verzögern sich gerade im privaten Bereich Bauprojekte, weil die einzelnen Akteure unabhängig voneinander den Auftrag erhalten und eine Abstimmung der einzelnen Bauabschnitte aufeinander nicht immer getroffen wird. Nicht selten kommt es deshalb zu einer längeren Dauer der Baustelle, die bei besserer Projektplanung deutlich verringert werden kann.

Beim Baunetzwerk Nordhessen erfolgt die Organisation jedes Bauvorhabens Hand in Hand und es gibt einen festen Ansprechpartner, der das Projekt koordiniert. Somit bleibt es Bauherren bzw. Hauseigentümern erspart, sich eigenständig um die Terminierung verschiedener Fachbetriebe kümmern zu müssen.

Wohnraumerweiterung durch Bauen im Bestand

In Ballungsräumen wie Kassel, aber auch in den angrenzenden Ortschaften sind Neubauten aufgrund der wenigen zur Verfügung stehenden Bauplätze nur noch bedingt möglich. Das Baunetzwerk konzentriert sich daher auf das Bauen im Bestand. Egal ob Anbau, Umbau oder Erweiterung von Gebäuden: Jedes Netzwerk-Mitglied ist Experte auf seinem Gebiet, sodass komplexe Bauprojekte wie z.B. eine Aufstockung, bei der mehrere Gewerke betroffen sind, in jeder Ausführungsphase von professionell begleitet werden.

Während des Bauprojektes hat die ökologische Umsetzung hohe Priorität. Durch den Einsatz schadstoffarmer Materialien lassen sich z.B. Haussanierungen und Umbauprojekte energetisch sinnvoll realisieren.

Voneinander lernen und miteinander Projekte besser meistern

Bei einer Sanierung oder einer Aufstockung kann es zu unerwarteten Problemen kommen: Alte Leitungen, tragende Wände oder poröses Mauerwerk sind nur wenige Hürden, die ein Bauvorhaben ausbremsen können. Hierbei sind die Koordination und Vernetzung der Baunetzwerk-Mitglieder von großem Vorteil für den Bauherren; denn die Handwerker profitieren von ihrem jeweiligen Fachwissen und lösen die Probleme gemeinsam. Sehr gute Kontakte zu Bauunternehmen, Handwerksbetrieben und Herstellern sollen das Netzwerk stärken und zu einem wichtigen Motor für die nordhessische Bauwirtschaft machen.

Weitere Informationen gibt es auf der Website www.baunetzwerk-nordhessen.de. Interessenten können sich telefonisch melden unter Tel. 0561 82792350 oder per E-Mail an
info@baunetzwerk-nordhessen.de.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Das könnte Sie auch interessieren:

Natürliche Fassadendämmung mit Hanf

Hanf – die natürliche Art der Fassadendämmung

Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanze mit sehr vielseitigen Einsatzmöglichkeiten (Seile, Textilien, Papier, Dichtmaterial von Rohrgewinden, Öl, Biomasse und Wärmedämmung). Als die ökologische Alternative zu …

Weiterlesen →
Mit Schimmel befallene Innenwand

Abhilfe bei Schimmel in Innenräumen

Schimmel in Innenräumen wird zunehmend zum Problem. Das vermehrte Auftreten von Feuchte und Schimmel resultiert bei Häusern mit einem älteren Baujahr häufig aus dem Tausch …

Weiterlesen →